Traditionen wieder beleben in Form des Nachtspiels

Es war wieder Mal an der Zeit für ein Nachtspiel auf unserem heimischen Gelände. Ein Nachtspiel hat einfach ein eigenes Flair und bietet durch die Dunkelheit einfach mehr Möglichkeiten. Weiters kommt der nette Effekt dazu, dass es im Sommer nicht mehr so heiß ist 😉

Angefangen wurde noch bei Licht und dann in den Abend bzw. in die Nacht hinein gespielt. Es wurde ein neue Spielmodus ausprobiert mit 2 Kisten, welcher sich als deutlich komplizierter herausstellte als vermutet. Die Schwierigkeiten lagen darin die nötigen Aufgaben zu erfüllen. So hatte das Spiel jedoch eine gute Länge und durch die Dunkelheit wurde dann das heranschleichen immer interessanter.

Wie erwähnt wurde durch die Dunkelheit nicht mehr so offen der Konflikt ausgetragen, sondern es wurde mehr in Richtung anschleichen, auflauern und Hinterhalte legen Wert gelegt. Wodurch es zwar langsamer von statten geht, jedoch aber viel anspruchsvoller und spannender wird.

Leider kündigte sich um 22h durch eine sehr starken Wind eine Gewitterfront an, wodurch das Spiel gg. 22:30 ein Ende fand. Das Gewitter war dann schlussendlich um 23h beim Gelände eingetroffen.


Impressionen vom Spiel: